Bad Freienwalder Schützengilde e.V. von 1843
Navigation  
  Startseite
  Über uns
  NEWS
  Email an uns
  Galerie
  Presse
  Veranstaltungen und Training
  Schützenhaus
  Kleinkaliberschießen
  Druckluftwaffen
  Könighaus
  Vorstand
  Gästebuch
  Linkliste
  Impressum
Über uns





Die Bad Freienwalder Schützengilde e. V. von 1843 stellt sich vor:

 

Am 28. Juni 1991 beschlossen 36 Frauen und Männer die ehemalige Gilde der Schützen von Bad Freienwalde wieder ins Leben zu rufen. Im Namen sollte das Jahr der Erstgründung der Schützengilde enthalten sein, um auf die alte Tradition hinzuweisen. Um die alten Traditionen wieder richtig aufleben zu lassen, musste eine Vereinsfahne herbei. Vor der Neugründung existierten zwei Vereinsfahnen der Schützgilde. Die Weihe der ersten Fahne fand am 18. Januar 1845 statt. Die zweite Fahne die Schützgilde von Freienwalde stiftete Kaiser Wilhelm II.. Beide Fahnen wurden leider nicht wieder aufgefunden. So musste die Bad Freienwalder Schützengilde eine neue Fahne entwerfen und anfertigen lassen. Diese Fahne wurde feierlich im Rahmen des Kreisfeuerwehrtages im Jahre 1992, durch den damaligen amtierenden Landrat Friedhelm Zapf und den befreundeten Schützen aus Bad Pyrmont mit ihrer Fahne geweiht. Da jede Vereinsfahne einen Spruch erhält, entschieden wir uns für den Leitspruch: „In Kameradschaft und Toleranz“. In diesem Sinne versuchen wir das Brauchtum und die alten Traditionen des Schützenwesens wieder zu beleben.

 

Zum Zeitpunkt der Neugründung waren wir einer der größten Vereine der Kurstadt Bad Freienwalde. Unsere Mitgliederzahl betrug zwischenzeitlich 108 Mitglieder, doch heute zählen wir nur noch 41 Mitglieder.

 

Wir haben bis zum heutigen Tage viel in unserem Vereinsleben erreicht. So konnten wir aus einer nicht mehr genutzten Baracke, mit viel Arbeit und unermüdlicher Schaffenskraft unserer Mitglieder ein wunderschönes Schützenhaus herrichten. Das Schützenhaus wird seit dem Jahre 1997 nicht nur für gemütliche Stunden genutzt, sondern es gibt auch fünf 10 m Luftgewehr- / Luftpistolenbahnen.

 

Seit vielen Jahren sind unsere Mitglieder fleißig dabei unseren Schießplatz und den Schützenstand zu verschönern und damit die Trainings- und Wettkampfbedingungen zu verbessern. So wurde aus einem provisorischen Unterstand, ein richtiges Schmuckstück mit 5 Langbahnen (50m) für Gewehr bzw. 4 Stände (25m) für Pistole.

 

Das gesamte Vereinsleben findet im Schützenhaus und auf dem Schießstand statt, dies ist seit vielen Jahren gute Tradition bei uns.

 

Unsere Schützen und Schützinnen lassen es sich nicht nehmen an Regionalwettkämpfen des Altkreises Bad Freienwalde, an Kreismeisterschaften und an Landesmeisterschaften teil zu nehmen. So konnten wir schon in mehren Jahren Kreismeister in den verschiedensten Disziplinen werden. Den bisher größten Erfolg konnten unsere Schützen in der Disziplin KK-Gewehr 3 x 20, Luftpistole/ Auflage, KK-Pistole Präzision, Präzision/Auflage, Standartpistole, Gebrauchspistole, 100m Auflage und in der Disziplin 100m stehend/frei erzielen, in dem sie einige Titel des Brandenburgischen Landesmeisters errangen.

 
   
Facebook Like-Button  
   
Werbung  
   
Treffen am Freitag für alle  
  Jedem 1.Freitag im Monat ab 18:30Uhr, treffen wir uns zum gemütlichen Beisammensein im Schützenhaus.

Wir freuen uns, auch über neue Besucher.
Haben Sie Interesse, dann
schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei.

Außer an Feiertagen.

Bei Änderungen, stehen weitere Informationen unter NEWS.
 
 
  www.Horando.de | Uhren Shop  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=